Spezifikationen für Verpackungen und Druckbeilagen

Allgemeine Einstellungen

1) Liefern Sie bitte Ihre Grafik-Dateien mit 300 DPI an.

2) Verwenden Sie CMYK-Farben bei 8Bit/Farbe, da hier eine bessere Farbwiedergabe wahrscheinlich ist. Gedruckt wird nach CMYK-Euroskala (HKS & PMS gegen Aufpreis). Eingebettete Farbprofile werden ignoriert. Eine exakte Farbwiedergabe kann grundsätzlich bei allen Druckverfahren nicht garantiert werden.

3) Grafiken unbedingt auf Seitenmitte zentriert ausrichten.

4) Folgende Formate werden akzeptiert:
  • TIF-Bitmap (*.tif): Bitte LZW-Komprimierung für eine kleinere Dateigröße aktivieren.
  • JPEG-Bitmap (*.jpg): sollte nur von erfahrenen Benutzern verwendet werden. Bild bitte nicht komprimieren.
  • PDF im Format PDF/X-1a: Unbedingt Schriften in Kurven umwandeln. Eingebettete Bilder sollten 300 DPI haben.

5) Toleranzen beachten:

1) Grafiken und Hintergrund immer über die Schnittkante hinaus, hinein in die Schnittzugabe stehen lassen.

2) Von der Schnittkante jeweils min. 3 mm Abstand einhalten für relevante Bilder, Texte, Layouts etc., da es beim schneiden maschinenbedingte Toleranzen gibt.

Spezifikationen für Verpackungen für eine einzelne CD, DVD oder Blu-ray

1Digipack, 4-seitig bedruckt mit Tray
2Kartonstecktasche, 2-seitig bedruckt
4Slim Case für 1 CD mit schwarzem Tray
5Slim Case für 1 CD mit transparentem Tray
6Slim Case mit farbigem (weiß, orange, etc) Tray
7Jewel Case für 1 CD mit schwarzem Tray
8Jewel Case für 1 CD mit transparentem Tray
12DVD Metallbox mit Sichtfenster
13DVD-Box für 1 DVD/CD, schwarz
14DVD-Box für 1 DVD/CD, weiss
15DVD-Box für 1 DVD/CD, transparent
18Slim DVD-Box für 1 DVD/CD, schwarz
19Slim DVD-Box für 1 DVD/CD, transparent